Micro-Dosiertechnik

Dosierventil

SINNTEC Dosiertechnik: Einfach und kostensparend

- Geringer Nachrüstaufwand an konventionellen Werkzeugmaschinen - Große Sprühabstände erreichbar (bis zu 300mm)
- Schnelle Amortisation des Systems durch höhere Werkzeugstandzeiten - Geringe Strahlaufweitung durch Spezialdüse
- Schnelles Ansprechverhalten - Besseres Oberflächenfinish durch verminderte Reibung
- Hohe Prozesssicherheit - Keine Schmierstoffrückstände an Werkstück und Spänen
- Kein Nachtropfen der Düsen bei Abschaltung  

Fett Dosiereinheiten:

Sie möchten höchste Prozesssicherheit bei gleichmässigem und sauberem Auftragen von Schmierstoffen?

Dann sind Sie in der Kategorie der Fett Dosiereinheiten genau richtig. In diesem Bereich finden Sie Dosierventile, Dosierventilstationen und Auslassventile in diversen Ausführungen.

Mit einem Dosierventil liefern Sie die exakten Dosiermengen Ihres komplexen Schmierstoffs noch präziser auf Ihre Bauteile. Dank dem punktgenauen und sauberen Auftrag mit höchster Wiederholbarkeit sparen Sie bei jeder Dosierung teuren Schmierstoff. Aufgrund der ergonomischen Bauform bieten die Dosierventile ein bequemes und handliches Arbeiten an der Montagestelle. Sobald der Abzug betätigt wird, wird die Fettdosierung gestartet. Die Geschwindigkeit der Dosierung variiert je nach Medium.
Wenn Sie den Dosierprozess überwachen wollen, empfehlen wir Ihnen eine Dosierventilstation. Dieser Komponent ist kostengünstig und wird daher häufig eingesetzt. Die Dosierabfrage ermöglicht Ihnen eine einfache Prozessüberwachung und die robuste Konstruktion gewährleistet eine hohe Lebensdauer der Dosierventilstation. Ob mit einem Sensor oder als Standardausführung - für eine geringe Mengendosierung oder eine Grossmengendosierung, bei uns finden Sie die für Ihren Gebrauch passende Dosierventilstation.
Bei einer Schmierung mit kleinsten Ausstossmengen (1 mm³) eignet sich ein Auslassventil, welches abhängig von der Dauer der Ansteuerung auch bei hohen Auftragsvolumen (z.B. Raupen) einsetzbar ist. Auslassventile werden zum Auftragen von nieder- bis hochviskosen Schmierstoffen eingesetzt und zeichen sich durch ihre kompakte und robuste Bauform sowie einer maximalen Druckbelastung von 200 bar aus. Als großer Vorteil zeichnet sich der Rückzugseffekt aus, welcher ein Nachtropfen des Mediums nach dem Dosieren verhindert.

Kompaktaggregate:

Zu dem Bereich der Kompaktaggregate zählen beispielsweise Sprühnebelpumpen, Bürsteneinheiten, Kettenschmieraggregate und Schmiergeräte. Die Geräte sind je nach Ausführung für jegliche Flüssigkeiten geeeignet und eignen sich für Anwendungen bei Metallbearbeitungs-, Bohr-, Schleif-, Kühl-, oder Benetzungsprozessen sowie bei der Kettenschmierung. 

Einspritzöler, Micropumpen:

Einspritzöler und Micropumpen werden zum Fördern und Dosieren von Schmierstoff eingesetzt und kommen beispielsweise bei der Luftbeölung von Montagewerkzeugen, bei der Befettung von Kleinteilen und bei der Kettenschmierung zum Einsatz. Unsere Pumpen sind für kleine Dosiermengen von 3 bis 30 mm³ je Betätigung ausgelegt. Zu den Vorteilen zählt unter anderem die platzsparende Bauweise, sowie eine schnelle Impulsfolge (bis 120 Impulse pro Minute). Die Einspritzöler / Micropumpen zeichnen sich durch eine optimale Dosierung jeder Schmierstelle unabhängig von Leitungslängen- und querschnitten aus.
Die Einspritzöler sind in verschiedenen Ausführungen bei uns erhältlich, ob 1- oder 3-stellig oder mit Behälter. Eine hohe Ölbeschleunigung ermöglicht bei den Einspritzölern eine Spritzschmierung. Bei der Anlieferung sind alle Einspritzöler auf das maximale Fördervolumen eingestellt. Durch Linksdrehen der Einstellhülse wird das Fördervolumen stufenweise verringert. Die Erstinbetriebnahme sollte bei maximalem Fördervolumen erfolgen.
Mikropumpen sind pneumatisch betätigte Kolbenpumpen. Die Fördermenge wird ausgeschoben, indem die über ein 3/2-Wegenventil gesteuerte Druckluft den Förderkolben betätigt. Um die gewünschte Arbeitsleistung zu erbringen, muss die zur Pumpe führende Druckluftleitung nach jeder Betätigung druckentlastet werden, damit der Förderkolben in seine Ausgangslage zurückkehren kann.

Kolbenpumpen:

Kolbenpumpen mit bzw. ohne Schmierstoffbehälter sind Schmierstoffförderpumpen, die mechanisch von Hand, hydraulisch oder pneumatisch betrieben werden. Die Kolbenpumpen eignen sich zur Förderung von Ölen, Fliessfetten oder Fetten in Zentralschmieranlagen mit Kolben- oder Progressivverteilern. Bei uns finden Sie Kolbenpumpen für Öl in mechanischer Ausführung zur Wandmontage. Das zu fördernde Öl darf eine Viskosität von 15 bis 150 mm²/s nicht überschreiten. Der Druckanschluss unserer Kolbenpumpen ist nach oben ausgerichtet.

Behälter:

In dieser Kategorie bieten wir Ihnen diverse Behälter für Ihre Kompaktanlagen. Ob Behälter aus Aluminium, Metall oder Kunststoff - mit oder ohne Füllstandsüberwachung, bei uns finden Sie den richtigen Behälter für Ihre Pumpen. Je nach Ausführung, fassen unsere Behälter  0,5 Liter bis 10 Liter.

Dosierverteiler:

Unsere Dosierverteiler sind selbstentlüftend und ermöglichen Ihnen ein leichtes Umdosieren - ohne Demontage von Dosiereinheit und Leitungen. Zu den weitern Vorteilen der Dosierverteiler zählt beispielsweise auch die verkürzte Inbetriebnahmezeit, eine hohe Dosierstetigkeit sowie eine erhöhte Sicherheit.

Schmierritzel:

Die Befettung von Zahnkränzen der Windenergieanlagen, Turmdrehkrähne oder Bau- und Sondermaschinen erfolgt meist noch per Hand. Bei den ersten Umläufen wird dieses Schmierfett jedoch in den Zahnfuß oder über die Zahnflanken nach außen gedrückt. Die Folgen sind ungenaue Schmierstoffverteilung im Kontaktbereich, ein erhöhter Verschleiß, mangelhafte Dosierung, abtropfen des Schmiermittels und die damit verbundene Umweltbelastung. Unsere Schmierritzel bieten Ihnen eine bedarfsgerechte Dosierung und eine punktgenaue Schmierstoffverteilung im Kontaktbereich. Die Schmierritzel ermöglichen Ihnen eine längere Lebensdauer Ihrer Anlagen. Zu den Vorteilen zählt beispielsweise eine höhere Verfügbarkeit der Anlage, die Reduzierung der Betriebskosten sowie Kosteneinsparung durch reduzierten Schmierstoffverbrauch und Verlängerung der Serviceintervalle.

Düsen:

Düsen eignen sich zum zielgenauen Auftragen von einer dosierten Ölmenge. Wir bieten Ihnen eine große Bandbreite an Düsen für den Bereich der Micro-Dosiertechnik. Dazu gehören Sprühköpfe, Sprühdüsen, Sprühblöcke, Magnetfüße und Dosiereinheiten. Die Modelle der Sprühblöcke unterscheiden sich am Strahl und an der Halterung der Düse (ohne, Gliederrohr, biegsames Kupferrohr). Ob feiner Rundstrahl, Rundstrahl, Breitstrahl, Ringstrahl oder eine Bandsäge als Spezialanwendung, bei uns erhalten Sie die optimale Düse für Ihre Anwendung.

Pinsel:

Schmierpinsel werden zum Speichern von Schmierstoff und einem kontinuierlichen Auftragen des Schmierstoffs eingesetzt. Bei uns finden Sie Aluminium und Kunststoff Pinsel mit einem Borstenmaterial aus Messing oder Nylon. Die Pinsel sind in unterschiedlichen Formen und Größen erhältlich.